KOBAU microlith® Malervlies NB dient zur Armierung von Anstrichsystemen bei Putzoberflächenrissen der Rissart A.1 entsprechend der Klassifizierung im BFS-Merkblatt Nr. 19. Spezielle Anwendung findet das KOBAU microlith® Malervlies NB in Bereichen mit besonderen Brandschutzauflagen (wie z. B. im Schiffsbau). KOBAU microlith® Malervlies NB ist durch den Einsatz eines speziellen Bindemittels wasser- und wetterfest, chemikalien- und verrottungsbeständig.

 

A 1 Pik Armierung Verstaerkung Pik Kobau-Spezialprodukte
       

 

 

Zur Verarbeitung von KOBAU microlith® Malervlies NB ist der KOBAU Armierungskleber ungeeignet.

Innen und außen einsetzbar.
Nicht brennbar nach Brandstoffklasse A.2.

technisches merkblatt pdf 

zur Produktübersicht

 

 

Verarbeitung

Product010smallDie zu armierende Fläche gemäß VOB, Teil C, DIN 18363 bzw. BFS-Merkblättern vorbereiten. Anschließend geeignete Farbe oder Gewebekleber satt aufstreichen, rollen oder spritzen. KOBAU microlith® Malervlies NB von der Rolle oder als Zuschnitt in den noch nassen Klebeanstrich falten- und blasenfrei, mit einer Überlappung von ca. 5 cm Breite, einlegen. Mittels Doppelschnitt trennen, beide Randstreifen entfernen und KOBAU microlith® Malervlies NB auf Stoß nahtlos zusammenfügen. Stoßbereich bündig andrücken. Im Anschluss Einbettungsmaterial -im nassen Zustand- nochmals gleichmäßig auftragen. Weiterführende Arbeiten unter Beachtung der jeweiligen Herstellervorschriften verrichten.

Produktangaben

Technische Daten  
Qualität Glasfaservlies
Farbton weiß
Gewicht DIN EN 29073 T1 ca. 62 g/m²
Dicke DIN EN ISO 9073 T2 600 µm
Faser Durchmesser
10 µm
Bruchwiederstand längs DIN EN 29073 T3 200 N/5cm
Bruchwiederstand quer DIN EN 29073 T3 150 N/5cm
Brandverhalten DIN 4102 A2 nicht brennbar
   
Lieferform  
Rollen der Abmessung: 1,00 m x 50 m
   
Arbeitsgeräte  
  • Rolle, Pinsel oder Spritzgerät
  • Cuttermesser, Tapezierspachtel
   
Materialbedarf  
  • Angaben der jeweiligen Hersteller beachten

 

 

Lagerung

 

trocken, kühl, in geschlossenen Räumen

 

 

Hinweis

 

Weiterführende Arbeiten unter Beachtung der jeweiligen Herstellervorschriften verrichten.

 

Vorstehende Angaben entsprechen dem derzeitigen Stand der Entwicklung. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Da die Anwendung und Verarbeitung unserer Produkte außerhalb unseres Einflusses liegen und wechselnde Gegebenheiten bei Anwendung, Arbeitsweisen und Werkstoffen eine Abstimmung auf die jeweiligen Arbeitsverhältnisse erfordert, kann eine Rechtsverbindlichkeit aus diesen technischen Informationen nicht abgeleitet werden. Mit dieser Ausgabe verlieren frühere technische Merkblätter ihre Gültigkeit.


zur Produktübersicht

Tags: Armierung und Verstärkung von Anstrich und BeschichtungswerkstoffeKOBAU-SpezialprodukteRissart A.1 | Putzoberflächenrisse